Login
  Username: 
  Passwort
 
BackgroundGuardians of Eternity

Page

   Home

   Vote Archive

   News

   RSS Feeds

   Wiki

Clan

   Lans

      Lan-Detail

   Events

   Pic-Gallery

   Rules

   Members

   History

   Quotes

Community

   Forum

      GoE-Forum

      OekakiBBS

   Blogs

   User-List

   Chat

   Guestbook

   Online Users

   PW Vergessen

Misc

   Scrabble

   Game-Quiz

   Downloads

   Links

   Clans

About

   Contact

   Disclaimer


GoE Lan Info: Unfragable
Detail  |  Anwesend  |  Review  |  Memories

Review zur Unfragable

Ok, wo soll ich nur anfangen.... Eigentlich fängt sowas ja schon einen Tag vorher an. Man beginnt die HD zu reinigen, Brennt noch ein paar CD's um Platz zu machen für die vielen vielen dinge die neu dazu kommen werden :-) Nochmal überprüfen ob alles läuft und dann versuchen zu schlafen. Ich weiss ja nicht wie's euch geht, aber ich bin vor einer Lan ziemlich nervös und aufgeregt. So wurde es dann also Freitag, und ich stand natürlich wieder viel zu spät auf. etwa 10:00 morgens, um 13:00 wollten wir eigentlich bei Barna sein. Also, im prinzip würd's ja reichen, aber ich musste natürlich nochmal an den Pc :-) Im internet noch die letzten dinge erledigt, Mails abgerufen und den Leuten mitgeteilt das ich ne Weile nicht mehr da bin. Dann duschen.
Scheisse, schon 12:00 und noch nix ist gepackt. Also schnell noch was futtern und ran ans Packen. Zuerst mal alle Kabel rausreissen und gründlich verstauen, die wichtigsten CD's zusammen packen und die Kiste in den Gang stellen. 12:40 hmm, mal Barna anrufen, sonnst verpennt der noch :-) Ok, alles Klar, nun runter ins Auto damit. Meine Mutter hat nur einen Kleinen Fiat Punto, und nachdem wir all mein Zeug verstaut hatten kamen mir plötzlich Zweifel ob Barna da noch Platz hat, denn meine sachen alleine brauchten schon fast das ganze auto.

Ja, was solls, wird schon schiefgehen. Auf nach Mount Barna! Bei Barna angekommen verstauten wir dann halt doch noch irgendwie den Rest von dem Kram, was sich aber auf den Sitzkomfort von Barna auswirkte, was aber nicht sooo ein problem war (Ich konnte ja bequem vorne sitzen ;-)
Also, AUF ZUR UNFRAGABLE!! Nachdem wir dann nochmal umdrehen mussten weil Barna was vergessen hatte machten wir uns dann wirklich auf den Weg.
Naja, oder wir versuchten es, denn wir hatten überhaupt keinen schimmer wo "Rotkreuz" überhaupt liegt :-) Barna hatte freundlicherweise den Anfahrt's Plan von der Page ausgedruckt, doch die Karte brachte auch nicht besonders viel, weil sie zu klein war. Naja, irgendwie haben wir es dann nach langer Irrfahrt geschafft in das Dorf zu kommen. Doch wo ist der Dorf saal? Keine ahnung, aber zuerst muss man ja an das wichtige im Leben denken. Geld. Ich hatte nämlich kein's mehr. Also musste ich an einen Postomaten. An der Post angehalten erspähten unsere Augen dann ein Paar Leute mit Computerbildschirmen in der Hand. doch am Eingang Hing ein riesen grosses Plakat mit einem Firmennamen drauf (wir möchten ihn hier nicht nennen, der wurde schon genug an der Lanparty angepriesen). Also haben wir einfach angenommen hier ist irgend ein Markt oder Seti Live Rendering Contest veranstaltung. Versucht Geld zu hohlen (ging nicht weil ich schon zu sehr überzogen hatte :-). Barna hatte da mehr Erfolg! Er konnte im Anliegenden ZKB Gebäude Geld aus einem EC-Automaten herauslassen! Und zurück zum Auto. Irgendwie kam uns dann doch der Verdacht dass es sich um eine Lan handeln könnte und wir spähten mal in den Raum hinein. Cool, wir sind richtig! Wäre das nicht passiert wären wir wohl unendlich lange auf der Suche gewesen.

Also nix wie rein! Unsere Quittung gezeigt, gefragt wo wir sitzen (Die geilsten Plätze in der Halle, JUHUU) und die PC's reingetragen. Dann kam auch schon der erste FSKA Typ der fragte wie wir heissen und von welchem Clan wir sind. Alles abgeklärt und angefangen die verfluchten Kabel wieder anzubringen. Alles Dran? gut, einschalten. Der Typ auf der Bühne hat gerade zum 5. mal darauf hingewiesen das wir uns noch nicht am Netz anstöpseln sollen, ok ok, machen wir nicht, versprochen. Kommt doch schon wieder ein FSKA Typ der wissen will wie wir heissen. Das ist schnell geklärt und wir widmeten uns wieder unseren PCs. Meiner hatte natürlich wieder die Typische Lan Krankheit, er wollte nicht aufstarten. Jaja, das ist so mit meinem PC. Wenn man ihn braucht, dann will er nicht. Nach 4 oder 5 versuchen hat er sich dann doch noch dazu entschlossen zu starten und alles lief wie geschmiert. Nachdem wir dann schon wieder einem FSKA Typen gesagt haben wie wir heissen kam auch schon unser erster Verbündete. King Z. Wir kannten uns kaum, wir haben zwar schon an der Bugfix miteinander gekämpft, jedoch sass er dort in einem ganz anderen Raum, deshalb konnte man sich ja kaum kennenlernen. Anders hier, hier sass unser Team sich schön gegenüber. So konnte man wenigstens auch Taktiken absprechen usw. ohne immer die Treppe raufzurennen. Die SAK leute wollten uns zuerst auf einen Platz verweisen auf der anderen Seite des Tisches, doch das wollten wir nicht. Denn dann hätten wir keine Sicht auf den Beamer gehabt und das war schon an der Bugfix so, wenigstens diesmal wollten wir was sehen. Ungefähr einen FSKA-Namensfrage-Typ später konnte man sich endlich am Netz anstöpseln. Cool, läuft alles aufs erste mal :-)
Ein wunder! Jedoch noch nicht Stabil. Die Verbindung riss häufig ab. Da kam auch schon der dritte von RIP, Cyrus the Virus. Ihn kannte ich schon etwas besser, denn er war der, der uns eigentlich alle zusammengebracht hat. Zur Erklärung, Barna und ich waren schon immer GoE. Wir sind eigentlich in Ultima Online als Gilde entstanden, doch als UO langweilig wurde, haben wir unsere Gilde eben in einen Clan umgewandelt und sind jetzt die Guardians of Eternity :-) An der Bugfix kam Cyrus zu uns und Rekrutierte uns für seine Gruppe. Damals noch namenlos nannten wir uns einfach IDDQD (der Witz an diesem Namen dürfte Insidern klar sein ;-).
Das hat sich aber irgendwann halt in RIP geändert (allerdings sind wir uns nicht einig was das genau bedeutet....), womit ich auch gut Leben kann. Wann genau die beiden mou dazugekommen sind, welche unser 6er Team komplettierten, kann ich nicht sagen. Ich kannte sie jedenfalls vorher noch nicht. Ich kann auch nicht sagen wann die mou an die Unfragable kamen, sie waren dann halt einfach da als das Turnier anfing :-)
So gegen den Abend gings dann erst so richtig los. Barna und ich haben irgendwie die ganze Halle mit dem Serious Sam Wahn infiziert und so hatte man auch keine probleme Mitspieler zu finden. Das möchte ich sowieso mal erwähnen, die Spielevielfalt an der Unfragable was GIGANTISCH! An der Bugfix wurde fast nur CS gespielt, aber hier konnte man für jedes nur erdenkliche Spiel einen Mitstreiter finden. Sogar für Star Tron oder Duke3D :-) Ich verstand mich eigentlich auf Anhieb gut mit den Gamern und habe auch schnell neue Freunde gefunden. Ja sogar die Nahrung liess nix zu wünschen übrig, auch wenn die Hot Dog's etwas Teuer waren (obwohl der Typ auf der Bühne was anderes behauptet hat :-). Die ersten Stunden haben wir mehrheitlich im Ego-Play verbracht, oder mit einem gelegentlichen Serious Sam oder Star Tron. Wir haben auch mal versucht eine Partie Starsige Tribes 2 zu spielen, doch das hat vorne und hinten nicht geklappt. JEDER wollte nur seinen eigenen Flitzer haben und keiner hatte bock in der Basis zu bleiben und zu verteidigen. Sorry, aber mit so einem Team kann man nicht spielen also wieder raus da. Quake 3 hatte keinen Sinn, denn überall war mindestens ein SAK oder SDK drin und gegen die hat ja bekanntlich keiner eine chance ;-) Aber Unreal Tournament war ganz witzig. Ich hatte noch NIE solch spannende Runden erlebt. Besonders eine ganz spezielle Partie UT CTF mit gemischten Clans ist mir noch gut in Erinnerung. Es war bis zur aller letzten Sekunde spannend. Alle gaben ihr Bestes! Das hätte gut das Finale sein können. War jedenfalls ein gutes Training dafür :-) Geschlafen haben wir eigentlich gar nicht. Nur dagelegen und X-Man gehört :-). Am Morgen entschlossen wir uns dann den Coop aufzusuchen, und uns kam die ober-super-Idee einen RIESEN GROSSEN Zopf zu kaufen (wollt ihr mehr über Zopf wissen dann klickt hier).Tja, aber für einen Zopf braucht man auch Aufschnitt: Gekauft! Wie scheidet man einen Zopf? hmm, Messer. Nachgeguckt, nee, 12Fr für 2 Messer ist zu viel. Wir haben dann eben nachträglich von den FSKAianern zwei Plastik Messer gekriegt (was sich aber leider als ziemlich ungeeignet für Zopf schneiden erwies :-). Barna brauchte noch eine Zahnbürste, auch drin. Bezahlt und zurück zur Party. Dort angekommen assen wir beide je zwei Scheiben Zopf und waren voll. Hunger wohl überschätzt :-) Das Quake Turnier war für uns beide schnell zu Ende :-) ich weiss nicht mal mehr gegen wen ich verloren habe, oder ob ich überhaupt in die 2. Runde kam, keine Ahnung. Ist mir auch egal, denn ich wusste sowieso das ich verlieren würde. Sei's jetzt am Anfang oder am ende gegen einen SAK :-) Barna schnitt glaube ich besser ab. Wenigstens kam er in die 2. Runde! Noch viel schlechter waren wir im Quake TDM. Da keiner von uns die Regeln so richtig schnallte und wir gegen einen Deutlich überlegenen gegner spielten tat diese Niederlage auch nicht besonders weh. Wenn ich mich recht erinnere war das UT 1on1 Turnier am Samstag Abend. Ich hatte glück und gewann die erste Runde durch geschickten umgang mit der Sniper Rifle. Barna hatte etwas pech und musste gegen King Z aus unserem Team antreten und kam nicht in die 2. Runde. Meine 2. musste ich gegen einen [Depp] austragen. Er war mir jedoch überlegen, denn ich wusste überhaupt nicht wie ich auf seine Attacken reagieren sollte :-) Ich habe exakt in diesem Turnier bemerkt das ich eher einer bin der mit Fernkampf Waffen umgehen kann. Ich bin ihm sehr dankbar für diese Erkenntnis. Denn ohne das wäre ich sicher nicht auf die Idee gekommen im Turnier als Sniper aktiv zu werden.
Die erste Runde gegen ihn fand in dem von mir gewünschten Level statt. Nämlich Deck16. Mittlerweile beherrschte ich diesen Level recht gut und dachte mir durch das einen Vorteil zu haben. Doch ich war einfach nicht fähig die Flak-Attacken von ihm abzuwehren. Tja, pech gehabt :-) Die 2. Runde war in seinem Level, und der war ÜBERHAUPT nix für mich. Sehr klein, sehr eng. Genau das was ich nicht haben kann. Ich habe natürlich haushoch verloren. Doch, was solls, es ist nur ein Spiel. Ich nehme das nicht so ernst wie viele andere. Auch wenn ich diese Runde gewonnen hätte, wäre ich wahrscheinlich in der nächsten rausgeflogen. Trotzdem gab's noch eine erfreuliche Nachricht. Denn Deadly Dan aus unserem Team hat den ersten Platz erkämpft (Nochmal Gratulation Dan :-)!
Am nächsten Tag dann das Unreal Tournament CTF Turnier! Auf das haben wir gewartet, schon die ganze Party. Wir waren sehr gut drauf und waren hoch motiviert. Die Aufteilung sah so aus: Barna, Cyrus und King Z waren im Angriff, die beiden Mou unten bei der Flagge und ich sass oben im Turm (Facing Worlds) und achtete auf feindliche Sniper oder Leute die versuchten unsere Leute abzuschiessen :-). Die erste Runde schafften wir ohne grössere Probleme, und zwar gegen SAK. Ist aber kein Wunder, denn SAK ist ein Quake Clan und im Quake hätten wir es wohl niemals geschafft auch nur ein einziges Frag zu machen. Trotzdem war die Freude natürlich gross. In der 2. Runde mussten wir schon wieder gegen [Depp] antreten. Wir waren eigentlich relativ siegessicher, da [Depp] sich eigentlich als Counter Strike Clan outete. Tja, weit gefehlt. [Depp] Kämpfte verdammt gut. Ich lieferte mir schweisstreibende Sniper duelle mit [Depp]Serra und unsere Leute schafften es einfach nicht an die Flagge zu kommen. [Depp] jedoch schon und sie siegten in der ersten Runde 0:1 gegen uns. Nach einer Kriesensitzung in der eine neue Taktik ausgemacht wurde ging's auch schon weiter.
Jedoch überhaupt nicht mehr so siegessicher. Auch wenn es anfangs so aussah als würden wir diesmal zum Zug kommen, denn wir vollbrachten in den ersten paar Minuten den ersten Capture und es stand 1:0 für uns. Die Freude war gross und der Jubel laut :-) doch zu früh gefreut, denn der Ausgleich folgte ziemlich bald. Keine Ahnung woran es lag. Und zu unserem schrecken gleich noch einer. also 1:2. Die Runde neigte sich dem Ende zu, als wir unter einsatz unseres gesamten Teams nochmal die Flagge schnappten. King Z hatte die Flagge, das Adrenalin floss in strömen. Da wurde King auch schon erschossen doch Barna schaffte es die Flagge vor dem Gegner zu erreichen und rannte weiter. Peng! Barna tot, ich hechtete über die Leiche meines verstorbenen Kameraden, schnappte mir die Flagge und war über dem Berg (wider Facing Worlds). Ich war über dem Berg und hatte noch Kämpfer von unserem Team hinter mir. Wenn wir diesen Capture schaffen, dann geht die runde noch weiter, dachte ich. Also gab es noch eine Chance und erneute Hoffnung auf einen Sieg. Doch dann fängt doch tatsächlich der scheiss güllen drecks UT sprecher an die letzten 10 Sekunden anzuzählen. Tja, das war's dann. [Depp] hat verdammt gut gespielt, das gebe ich neidlos zu.
Doch ich würde behaupten sie waren uns nicht überlegen, sie waren gleichwertig, und ich bin mir sicher das wir sie nächstesmal schlagen werden (jawohl, das ist eine Herausforderung!!) :-) Nur um zu sehen wie weit wir gekommen wären haben wir dann noch mal gegen die 3. Platzierten [Cube] gekämpft, die wir mühelos geschlagen haben. [Depp] hat dann noch sogar den ersten Platz gewonnen, und ich freue mich für sie, denn sie haben gut gekämpft, obwohl sie ja eigentlich ein CS Clan sind. Wir haben dann immerhin noch den 4. Platz errungen. Auch nicht schlecht. Wir haben dafür ne coole Uhr bekommen :-)
Am selben Tag war dann auch noch das CS Turnier, an dem wir uns eigentlich nur der Vollständigkeitshalber angemeldet haben :-) Mit Schrecken wurde mir dann plötzlich gesagt das wir 2 Spieler zuwenig sind! Na super, kann man mir das nicht früher sagen?? Den ersten haben wir schnell gefunden (auch wenn ich mich gerade nicht mehr an seinen Namen erinnern kann, sorry). Der 2. machte da mehr Probleme. King Z und ich rannten durch die Halle auf der Suche nach einem Gamer der CS NICHT beherrschte, denn wir hatten überhaupt nix mit dem Game am Hut und dann wäre es ja unfair wenn ein guter Spieler wegen uns um den Sieg gebracht wird. Nach einer Weile fanden wir dann auch einen. Nämlich "Fleischer". Als das Turnier dann anfing wurde uns schnell klar dass es eigentlich gar keinen Sinn hatte :-). Darum machten wir eigentlich mehr Blödsinn wie den berühmt berüchtigten "GoE Kampfturm"!! Man springt aufeinander und läuft dann gleichzeitig los. So kann man den Gegner mit seiner grösse erschrecken, in der hoffnung das sie aufgeben. Jedoch hatten wir die Furchtlosen FSKA als Gegner, die sich davon nicht besonders beeindrucken liessen. In der 2. Runde haben wir es immerhin geschafft einen punkt zu machen! Wir jubelten wie die Weltmeister. Nachträglich wurde uns aber eingeredet das zu dem Zeitpunkt die Zeit (ähnlich wie hier) schon abgelaufen war und die FSKA gar nicht mehr spielten (Pha, faule ausrede ;-). Ok, auch aus diesem Turnier rausgefallen. Den Rest davon habe ich eigentlich nicht verfolgt. Ich weiss nur das [Depp] SCHONWIEDER gewonnen hat! Herzlichen Glückwunsch auch hier nochmal! Tja, jeder der schonmal fast 3 Tage wach war weiss wie sich das auf den Geist auswirkt... Man ist total durchgeknallt :-) So war das auch bei King Z, Barna und mir. Wir versuchten Lauthals die USA Hymne zu singen, als wir irgendwann merkten dass das nicht so läuft wie wir wollten, wechselten wir eben auf "Deutsche Land" aus TvTotal :-) Das gefiel den [Depp]en die gerade im CS Finale waren in dem es immerhin um 1200Fr ging leider gar nicht und so wurden wir gebeten ruhig zu sein.
Das machten wir natürlich auch, ist ja verständlich das sowas nervt. Die ZU LAUTE MUSIK wärend dem UT Turnier nervte ja auch gewaltig. Aber irgendwie mussten wir ja unsere Energie loswerden die sich von den dutzenden Red Bull langsam angestaut hatte. Also taten wir diverse total verblödete Dinge auf die man im wachen Zustand eigentlich nie kommen würde :-) z.B. in Rollcage (Race Game) zu dritt EINEN wagen Steuern (Links Kurven, Gas geben, Rechts Kurven) oder in UT zu Dritt einen Mann steuern (Schiessen/Springen/Ducken, Vorwärts/Rückwärts/Strafen, mit der Maus rumgucken) so traten wir dann gegen Cyrus an, und wir schafften sogar ein einziges gewaltiges Frag :-)
Irgendwann wurde es uns aber zu Blöd und wir gingen ein paar Minuten schlafen. 90 Minuten um genau zu sein. Jedoch brachte das auch nicht mehr viel, der Tag war schon fast gelaufen (ca 11:00). Es waren nur noch wenige Leute hier. Wir haben noch ein paar Downloads betätigt und Videos geguckt, als wir plötzlich irgendwie auf die Idee kamen ein Spontanes Duke Nukem 3D Game anzuzetteln. Immerhin 7 Spieler konnten dazu bewegt werden mitzuspielen :-) Das waren noch Zeiten als das noch aktuell war *schwärm*.
War ganz lustig, auch wenn wir etwa 10 Versuche brauchten bis auch wirklich alle kapiert hatten dass sie die richtige Anzahl Spieler eintragen müssen, oder auch wenn sie mal connectet sind NICHT wieder raus dürfen. Eine Weile später haben wir dann zu 4. weitergespielt. Das war ein gelungener Abschluss für eine gelungene Lan Party. Wir fingen an zusammen zu räumen. Das klingt einfacher als es eigentlich ist, denn es stapelt sich doch immerhin eine ziemliche Menge an Müll in 4 Tagen an. Wir sind ja nicht so und räumten alles selber auf. Gutes Timing denn da kam auch schon unser Chauffeur. Ich verabschiedete mich noch von den neu gewonnenen Freunden in der Hoffnung sie alle auf der nächsten Lan wieder zu sehen. Also ab nach Hause. Wir waren beide tod müde und wollten nix wie heim ins Bett. Doch zuerst musste natürlich der PC wieder in gang gebracht werden. Ich weiss nicht ob das beim Zusammensetzen oder beim Auseinanderehmen passiert ist, jedenfalls bekam mein Bildschirm kein Signal mehr. Na super. Alles aufgeschraubt und an der Grafikkarte gerüttelt, aber der PC beepte beim starten nicht, was war los? er bemerkte also keinen Fehler. Muss am Bildschirm selber liegen. Bildschirm aufgeschraubt und an den Kabeln gerüttelt, sieht alles gut aus. Doch nicht so der scheiss blaue Stöpsel, der an der verdammten Voodoo 3500 dran hängt. Von Barna und mir liebevoll "Kotz Mopf" genannt. An dem Scheiss Teil hängt eigentlich der TV in und TV out. Doch das Ding ist so schwer dass es die ganze Karte nach unten zieht. Irgendwie musste ich wohl den stecker verkanntet haben und so ist ein Pin am Stecker abgebrochen. Scheisse, die Grafikkarte kaputt, Irgendwo habe ich dann noch eine alte 2d Karte von Diamond ausgegraben, die ich einbauen konnte. Trotzdem ziemlich scheisse, jetzt hätte ich das UT Preisgeld gut gebrauchen können.

Alles in allem war das eine Total gelungene Party! Die Halle war perfekt für diesen Anlass geeignet, die Leute waren (meistens) alle gut drauf und es gab immer irgend ein Gesprächsthema. Ich muss FSKA wirklich ein grosses Kompliment machen, es war einfach alles perfekt organisiert. Ich verspreche schon jetzt das ich an der Unfragable 2 dabei sein werde (naja, ausser es kommt irgendwas noch nicht vorhersehbares dazwischen) und werde sie natürlich auch weiterempfehlen. Dennoch, etwas Kritik muss sein, auch wenn die Kritik eher als "Kommentar" gewertet werden sollte. Ich finde wärend den Tournieren sollte keine Musik laufen. Unser Team sass sich gegenüber und wenn ich denen mitteilen wollte dass ich den gegnerischen Sniper ausgeschaltet habe und sie mit der Flagge raus können, musste ich regelrecht schreien. Und dann noch was zu den Siegerehrungen. Ok, ganz am Schluss liessen sie etwas Star Wars Musik laufen, aber ich denke man hätte das alles viel Heldenhafter machen können! Immerhin ging es da um teilweise über 1000Fr. Wie wärs z.B. wenn sich der Sieger ein Lied aussuchen könnte (mp3 sei Dank), welches dann gespielt wird, während sie unter dem tosendem Applaus des Publikums und gerichtetem Scheinwerferlicht die Bühne betreten und ihren Preis abholen. Vielleicht mit einem zusammenschnitt der coolsten Szenen aus dem Finale auf dem Beamer :-) Naja, das ist vielleicht etwas Zuviel verlangt, aber das mit der Musik sollte doch problemlos möglich sein (jaja, ich bin ein Fan von alten Helden Filmen, ich geb's zu :-).

Ich hoffe mein viel zu detailliert geschriebenes Review hat euch gefallen, auch wenn es von Rechtschreibfehlern nur so gespickt ist :-) Achja, die Toilettenpapier-Sache habe ich nicht etwa vergessen, sondern ich habe mich ganz einfach "entschlossen" sie nicht zu erwähnen (na gut, es ist mir erst jetzt am schluss wieder eingefallen, und ich habe keine lust die richtige Stelle zu suchen an der ich das einfügen müsste :-)

See You at Unfragable II
[GoE] Plill (Plill@MegaPage.ch)

Illustrationen by [GoE] Barna

VOTE
Was soll Ni mit Knete machen?
Einen Stop Motion-Film
Zur Bank bringen
Ein Haus bauen (mit Knete)
Ein Haus bauen (aus Knete)
Mehr Knete
Essen

Resultate
GoE-Quote
[GoE] KniGht of Ni: *aufsteh* *Schildhochalt* in die QUOTES!!!
Thu'um Box ?

All trademarks and copyrights on this page are owned by their respective owners.
Site ©2001-2007 by The Guardians of Eternity
Parse: 0.111 secs - Output: 0.004 secs - DBNewInit: 1